Gartenbauverein Dillingen a. d. Donau
89407 Dillingen
Kleiner Audamm 12


Name: Cripps Pink
Abstammung: Australien, Lady Williams x Golden Delicious
Wuchs: stark, aufrecht bis breitwchsig, spter Triebabschlu und Laubfall
Bluete: frh bis mittelfrh, sehr gering bis gering frostempfindlich
Pflueckreife: Anfang bis Mitte November, frbt spt aus
Genussreife: Januar - Mai
Ertrag: hoch, regelmig, frh einsetzend
Frucht: klein bis mittelgro, hoch gebaut, mittelbauchig, mittelstark gerippt, Fruchtschale gelb, zur Hlfte flchig pinkfarben, leicht streifig, druckempfindlich
Geschmack: Fruchtfleisch cremefarben, knackig, miger Saftgehalt, s, aromatisch
Lagereignung: gekhlt bis Juni, sehr geringe Lagerverluste, CO-empfindlich
Krankheiten: stark schorf- und mittel mehltauanfllig, holzfrostgefhrdet, anfllig fr Feuerbrand und Krebs
Anbauempfehlung: schne feste und haltbare Frchte, in Deutschland meistens nicht ausreifend
Urteil:
  
Name: Ellisons Orangenpepping
Abstammung: entstanden 1904 in Engand
Wuchs:
Bluete:
Pflueckreife: Anfang bis Mitte September
Genussreife: bis Mitte Oktober
Ertrag:
Frucht: mittelgross, rundlich, glatt, rotgestreifte Deckfarbe auf goldgelbem Grund, Fleisch zart, gelblich
Geschmack: sss, anisartig
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Pia
Abstammung:
Wuchs: mittelstark
Bluete:
Pflueckreife: Mitte August
Genussreife: Mitte August
Ertrag: regelmig guter Ertrag, frh
Frucht: hoher Fruchtqualitt, gro bis sehr gro
Geschmack:
Lagereignung: 10 Wochen lagerfhig
Krankheiten: gering anfllig fr Mehltau
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Piflora
Abstammung: Pillnitz, seit 1996 im Handel
Wuchs: mittelstarker Wuchs, lockere Krone, waagerecht bis schrg aufrechtstehenden Gerststen, mittlere Verzweigung
Bluete: mittelspt bis spt, reich, diploid, Befruchtersorten ist u.a. James Grieve
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: Ende Oktober - Februar
Ertrag: frher Ertrag, hoch
Frucht: gross, flachrund, mittelbauchig, Schale leicht rauh, nicht fettend, rote Deckfarbe auf gelbem Grund, 50 bis 80% bedeckt
Geschmack: krftig sss-suerlich, aromatisch
Lagereignung: aus dem Khllager von der Ernte bis etwa Februar
Krankheiten: gering anfllig fr Mehltau
Anbauempfehlung: in allen Apfellagen
Urteil:
  
Name: Pikant
Abstammung: Pillnitz, seit 1988 im Handel
Wuchs: Wuchs mittelstark, schrg aufrechte Gerstste, trgt auch endstndig, beim Schnitt zu bercksichtigen
Bluete: mittelfrh bis spt, regelmssig, diploid, frostempfindliche Blte; Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Golden Delicious,Pinova, Pilot, Shampion, Spartan, Elstar und zahlreiche Re-Sorten
Pflueckreife: September, Durchpflcken lohnend, da reife Frchte leicht fallen
Genussreife: September
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig
Frucht: gross bis sehr gross, flach, leicht gerippt, Schale mit zinnoberroter Deckfarbe auf gelbem Grund, Bedeckungsgrad ca. 70 bis 80%; Fleisch feinzellig
Geschmack: saftig abknackend, suerlich-sss, aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: relativ wenig empfindlich gegenber Schorf und Mehltau
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Pikkolo
Abstammung: Pillnitz, seit 1993 im Handel, Deutschland; Clivia x Auralia
Wuchs: Wuchs schwach bis mittelstark, lockere Krone, breit wachsend, etwas schleudernd, Hochbunden des Mitteltriebes daher gnstig, Schnitt gering
Bluete: mittelspt, reich, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Pinova; Pikant, Pilot, Golden Delicious
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: bis Mrz
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig
Frucht: Mittelgross, rund, Schale glatt, leuchtend rote Deckfarbe auf gelbem Grund
Geschmack: saftig, feinzellig, Fleisch saftig, abknackend, suerlich-sss
Lagereignung: gekhlt bis Februar, CA- Lager bis April
Krankheiten: gering anfllig fr Schorf und Mehltau, anfllig fr Spinnmilben
Anbauempfehlung: fr Selbstversorgeranbau
Urteil:
  
Name: Pilot
Abstammung: Pillnitz, seit 1988 im Handel, Deutschland, Clivia x Undine
Wuchs: mittelstark, Fruchtholz hngend, mittel bis lang, dnn, Krone neigt zum berbauen,schwacher bis mittlerer Wuchs, locker verzweigt, Gerstste fast waagerecht, regelmssiger Auslichtungs-Schnitt
Bluete: mittel bis spt, reich, diploid, Befruchtersorten sind Elstar, Gloster, Melrose, Golden Delicious, Idared, Pinova; Remo, Rewena
Pflueckreife: Mitte Oktober, nicht druckempfindlich, gut pflckbar, windfest
Genussreife: Januar bis Juni
Ertrag: frher Ertrag, hoch
Frucht: zu Beginn sehr fest, Mittelgross, Schale orangerot, manchmal Rost um Stielgrube und Blte, Fruchtfleisch fest
Geschmack: mig saftig, s mit ausgewogener Sure, krftiges Aroma, spritzig, abknackend, krftiges Aroma, suerlich-sss
Lagereignung: bis Mai, gekhlt bis Juni, gut CA- lagerfhig bis Juli/ August
Krankheiten: etwas anfllig fr Blutlaus, gering holzfrostempfindlich,wenig empfindlich fr Feuerbrand, Schorf und Mehltau
Anbauempfehlung: Als Lagersorte geeignet
Urteil: geeignet
  
Name: Pingo
Abstammung: Pillnitz, seit 1996 im Handel, Deutschland, Idared x Bancroft
Wuchs: stark mit schrg aufrecht stehenden Gerststen und mittlerer bis starker Verzweigung,Wuchs stark, schrg aufrecht stehende Gerstste, mittlere bis starke Verzweigung, Schnitt erforderlich
Bluete: frh bis mittelfrh, mittlerer Bltenbesatz, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Pinova
Pflueckreife: Mitte Oktober
Genussreife: Ende November - Mai
Ertrag: frher Ertrag, hoch
Frucht: gross bis sehr gross, rund mit leichter Rippung, mittelbauchig, Schale glatt, nicht berostet, leicht bereift, vollreif Grundfarbe gelb, berwiegend mit krftigem Karminrot bedeckt
Geschmack: krftig, ssuerlich mit intensiv fruchtigem Aroma
Lagereignung: aus dem Khllager von November bis etwa April - Mai
Krankheiten: gering empfindlich fr Schorf und Mehltau
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Pinova
Abstammung: Pillnitz, seit 1997 im Handel, Deutschland, Clivia x Golden Delicious
Wuchs: schwacher Wuchs, locker verzweigt, Schnitt erforderlich, mittelstark, spindelfrmig, Fruchtholz im unteren Kronbereich vergreisend
Bluete: mittelspt, reich, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Pinova; Remo, Rewena
Pflueckreife: erste Dekade Oktober, sehr windfest, etwas folgernd
Genussreife: Oktober bis Februar
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig
Frucht: mittelgro, Ausdnnen erforderlich, langer dnner Stiel; Frucht- schale goldgelb mit 30- 70 % leuchtend hellroter, gemaserter oder kurz gestreifter Deckfarbe, glatt oder gering berostet Fruchtfleisch fest, gelblich ,Mittelgross, rund, glatt, rote De
Geschmack: suerlich-sss, mig saftig, s mit schwacher Sure
Lagereignung: bis Juni aus dem Khllager, gekhlt bis Mrz, CA- Lager bis Mai, geringe Verluste, nach langer Lagerdauer Gleosporiumfule
Krankheiten: resistent gegen Schorf, Feuerbrand, Obstbaumspinnmilbe, mssig empfindlich fr Mehltau
Anbauempfehlung: Tafelapfel, fr den Intensivanbau, nur fr warme Lagen
Urteil: geeignet warm
  
Name: Pirella
Abstammung:
Wuchs:
Bluete: diploid
Pflueckreife: Mitte September
Genussreife: Oktober
Ertrag: ertragreich
Frucht: attraktiv, gro
Geschmack: suerlich-s, Geschmacklich hochwertig
Lagereignung: aus dem Khllager von der Ernte ca. 12 Wochen genureif
Krankheiten: geringe, tolerierbare Anflligkeit gegen Schorf und Mehltau
Anbauempfehlung: wrmeren Klimagegenden
Urteil: warm
  
Name: Piros
Abstammung: Pillnitz, seit 1985 im Handel
Wuchs: Wuchs mittel, Krone sehr locker und gering verzweigt, Schnitt gering, verzweigungsfrdernd schneiden
Bluete: mittelfrh, reich, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Pinova; Discovery, Golden Delicious, Jerseymac, Summerred, Vista Bella
Pflueckreife: Anfang August
Genussreife: Mitte August - Anfang September
Ertrag: langsam einsetzend, spter hoch und regelmssig, Frchte hngen meist einzeln
Frucht: Frucht gross, lnglich rund, glatt, geflammt bis flchig rot gefrbt auf gelber bis gelbgrner Grundfarbe
Geschmack: fein- aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: widerstansfhig gegen Mehltau und Winterfrost
Anbauempfehlung: Tafelapfel, kein Fruchtfall
Urteil: geeignet
  
Name: Shampion
Abstammung: Tschechien, Golden Delicious x Lord Lambourne
Wuchs: mittelstark, breit, Fruchtholz dicht verzweigt
Bluete: mittel
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: Oktober - Dezember
Ertrag: hoch bis sehr hoch, frh einsetzend
Frucht: hoch bis sehr hoch, frh einsetzend
Geschmack: saftig, s, mit schwacher Sure
Lagereignung: gekhlt bis Februar, CA-Lager bis Mrz
Krankheiten: stark anfllig fr Schorf, gering fr Mehltau
Anbauempfehlung: ertragreiche Sptherbstsorte, mit groen, weichen Frchten
Urteil: