Gartenbauverein Dillingen a. d. Donau
89407 Dillingen
Kleiner Audamm 12


Name: Alkmene
Abstammung: Mncheberg, im Handel seit 1962
Wuchs: starker Wuchs nur in den ersten Standjahren, dicke Triebe, kurze Internodien, stark verzweigt, Schnitt erforderlich
Bluete: frh, reich, bltenfrostempfindlich, diploid; Befruchtersorten u.a. James Grieve, Cox, Piros, Idared, Golden Delicious, Pinova
Pflueckreife: Mitte bis Ende September
Genussreife: September - Oktober
Ertrag: feinzellig, saftig, sss-suerlich, edelaromatisch
Frucht: Mittelgross, rund, abgeplattet, Schale glatt, Grundfarbe gelbgrn bis rtlichgelb, Deckfarbe rtlichorange bis zinnoberrot verwaschen, viele Lentizellen; Fleisch weissgelb, mittelfest
Geschmack: feinzellig, saftig, sss-suerlich, edelaromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: wenig empfindlich fr Schorf, Mehltau, Winterfrost, gefhrdet durch Obstbaumkrebs und Kragenfule, Wildverbiss, anfllig fr Blattluse
Anbauempfehlung: Tafelapfel
Urteil: geeignet, warm
  
Name: Apollo
Abstammung: Institut Mncheberg, aus Cox x Oldenburg
Wuchs: starkwchsig; Schnitt erforderlich
Bluete:
Pflueckreife: September
Genussreife: September - Oktober
Ertrag:
Frucht: mittelgro, rundlich; Schale glatt, Grundfarbe gelb, Deckfarbe orangerot, gestreift oder gesprenkelt; Fleisch fest, gelblich
Geschmack: saftig, s-suerlich, aromatisch
Lagereignung: kurze Haltbarkeit
Krankheiten: Blte empfindlich gegen Sptfrste, Glasigkeit bei der Frucht
Anbauempfehlung: nhrstoffreicher, feuchter Boden
Urteil:
  
Name: Arlet
Abstammung: Forschaungsanstalt Wdenswil, seit 1984
Wuchs: Anfangs stark,spter schwcher wachsend, Fruchtausdnnung erforderlich
Bluete:
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: Ende September - Ende Mrz
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig
Frucht: Mittelgross bis gross, regelmssig geformt, Schale glatt, fettig, rot geflammte Deckfarbe, Fleisch fest
Geschmack: saftig, harmonisches Zucker-Sure-Verhltnis, feinwrziges Aroma
Lagereignung:
Krankheiten: anfllig fr Schorf
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Croncels
Abstammung: Frankreich, im Handel seit 1869
Wuchs: Wuchs anfangs stark, spter mittelstark, gut verzweigt, Schnitt erforderlich
Bluete: langandauernd, reich, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Re-Sorten
Pflueckreife: Ende August - Mitte September
Genussreife: September - Oktober
Ertrag: frher Ertrag, mittel bis hoch, alternierend
Frucht: Mittelgross bis sehr gross, kugelig, Seiten mit breiten, flachen Wlsten, Schale glatt, trocken bis schwach fettig, hellorange verwaschene Deckfarbe auf grnlichgelbem Grund, heller grosser Hof um Lentizellen, Fleisch gelblich bis lachsgelb, locker
Geschmack: mittelfeinzellig, saftig, gering bis feinaromatisch, suerlich-sss
Lagereignung: Anfang Dezember
Krankheiten: robust? anfllig fr Schorf, Feuerbrand, Obstbaumspinnmilbe, Krebs, Mehltau
Anbauempfehlung: gute, durchlssige, nhrstoffreiche Bden
Urteil: rauh
  
Name: Dlmener Herbstrosenapfel
Abstammung: entstanden 1870 in Dlmen/ Westfalen
Wuchs: Wuchs mittelstark, berwachungsschnitt
Bluete: mittelfrh, widerstandsfhig gegen Frost
Pflueckreife: mittelfrh, widerstandsfhig gegen Frost
Genussreife: September - Dezember
Ertrag: mittelfrher Ertrag, mittelhoch, etwas alternierend
Frucht: mittelgross bis gross, breitrund, glatt, fettig, dunkelrote Streifen auf gelbgrnem bis rtlichgelbem Grund; Fleisch weisslichgelb, feinzellig
Geschmack: saftig, feingewrzt, ausgewogenes Zucker-Sure-Verhltnis
Lagereignung:
Krankheiten: widerstandsfhig gegen Schorf, Feuerbrand, Obstbaumspinnmilbe, mssig empfindlich fr Mehltau
Anbauempfehlung: Anbau windgeschtzt, auf guten Bden, geringe Klimaansprche
Urteil: warm streuobst
  
Name: Elstar
Abstammung: entstanden 1955 in Wageningen/ Niederlande, im Handel seit 1975
Wuchs: Wuchs mittel bis stark, da Triebe zahlreich und kurznodig sind, ist Sommerschnitt erforderlich
Bluete: mittelspt bis spt, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Alkmene, Jonathan, Re-Sorten
Pflueckreife: Ende September bis Mitte Oktober
Genussreife: Ende September - Dezember
Ertrag: mittelspter Ertrag, mittelhoch, etwas alternierend
Frucht: mittelgross, kugelig, Schale teils glatt, teils rauh, netzartig berostet, orange bis krftig rote Deckfarbe auf gelbem Grund; Fleisch grnlichgelb bis gelb
Geschmack: saftig, feinzellig, fest, kurzbrechend, ssslich-feinsuerlich, aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: relativ anfllig, wenig anfllig fr Schorf und Mehltau, mssig fr Obstbaumkrebs
Anbauempfehlung: Anbau auf guten Bden, mittlere Klimaansprche
Urteil: warm
  
Name: Elstar Daliest
Abstammung:
Wuchs:
Bluete:
Pflueckreife: Mitte bis Ende September
Genussreife: Ende September bis Dezember
Ertrag:
Frucht:
Geschmack:
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Gala
Abstammung: Neuseeland, Kidds Orange x Golden Delicious
Wuchs: mittel bis stark, aufrecht bis breitwchsig, einfache Kronenerziehung, konsequenter Fruchtholzschnitt notwendig
Bluete: spt, sehr gering frostempfindlich
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: Ende September bis Februar
Ertrag: sehr hoch, frh einsetzend
Frucht: mittelgro, hoch gebaut, Fruchtschale goldgelb und zu 40 bis 70% orangerot punktiert, Fruchtfleisch fest, gelb, mittelfeinzellig
Geschmack: mig saftig, sehr s und aromatisch
Lagereignung: gekhlt bis Februar, anfllig fr Lagerschorf
Krankheiten: sehr stark anfllig fr Schorf, anfllig fr Spinnmilben, Feuerbrand und Krebs
Anbauempfehlung: sehr guter Tafelapfel
Urteil: warm
  
Name: Hauptmannsapfel, Roter
Abstammung:
Wuchs: Wuchs stark
Bluete:
Pflueckreife:
Genussreife: Ende September - Dezember
Ertrag:
Frucht: gross
Geschmack:
Lagereignung:
Krankheiten: sehr widerstandsfhig gegen Frost
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Heuchelheimer Schneeapfel
Abstammung: vor 1900 in Heuchelheim bei Giessen/ Hessen
Wuchs: in Jugendphse starker Wuchs, spter mittelstark, Leitste leicht schrg bis waagerecht, Schnitt erforderlich
Bluete: mittelfrh bis mittelspt, frostunempfindlich
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: September - April
Ertrag: mittelfrher Ertrag, hoch, alternierend
Frucht: Mittelgross bis gross, kugelig bis leicht hochgebaut, Schale glatt, glnzend, im Lager fettig bis klebrig werdend, Grundfarbe blassgelb, weisslich, baumreif schwach grnlich, Deckfarbe sonnenseits rot gestreift, gesprenkelt, bis dreiviertel der Oberf
Geschmack: relativ weich, saftig, leicht suerlich, ausgewogenes Zucker-Sure-Verhltnis, aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: in feuchten Jahren schwach schorfanfllig, sonst im allgemeinen widerstandsfhig
Anbauempfehlung: anspruchslos
Urteil:
  
Name: Hibernal
Abstammung: Russland, Lokalsorte aus Hannover und Braunschweig
Wuchs: Wuchs stark
Bluete:
Pflueckreife: September
Genussreife: September - Januar
Ertrag:
Frucht: gross, stark abgestumpft rundlich
Geschmack:
Lagereignung:
Krankheiten: widerstandsfhig, groe Frosthrte
Anbauempfehlung: Wirtschaftsapfel fr den Liebhaberanbau, anspruchslos gegenber Klima und Boden
Urteil:
  
Name: Hupfelds Sssapfel
Abstammung:
Wuchs:
Bluete:
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: September - November
Ertrag:
Frucht:
Geschmack:
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Jakob Fischer
Abstammung: Deutschland
Wuchs: starker Wuchs, grosse, breitpyramidale Krone, hufig als Stammbildner verwendet, Auslichtungsschnitt erforderlich, ste neigen zum Ausbrechen
Bluete: frh, etwas sptfrostempfindlich, triploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Pinova, , Re-Sorten
Pflueckreife: Anfang September
Genussreife: September - November
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig
Frucht: gross bis sehr gross, flachrund, grobkantig (3 bis 5), Schale gelblichgrn, sonnenseits gestreift bis marmoriert blulichrot bereift, bei Reife leuchtendrot gefrbt, Lentizellen als dichte , weisse Punkte, aber wenig auffllig; Fleisch grnlichweiss
Geschmack: ssslich-fruchtig bis feinsuerlich
Lagereignung:
Krankheiten: gering anfllig fr Krankheiten und Schdlinge
Anbauempfehlung: Ansprche an Boden und Klima gering, aber nicht fr schwere und kalte Bden (Obstbaumkrebs)
Urteil: rauh, geeignet
  
Name: Jamba
Abstammung: gezchtet 1954 in Jork/ Niedersachsen, Anfang der 70er Jahre in den Handel gegeben
Wuchs: Wuchs zunchst stark, spter mittelstark, Krone breit-kugelig
Bluete: frh bis mittelfrh, reich, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Golden Delicious, Idared, Pinova; Re-sorten
Pflueckreife: bis Anfang September
Genussreife: Mitte September
Ertrag: frher bis leicht verzgerter Ertrag, mittelhoch, regelmssig
Frucht: mittelgross bis gross, vorwiegend mitelbauchig, teilweise grobkantig, Schale glatt, wachsig, leuchtendrote Deckfarbe auf gelblichgrnem Grund, mit blulichem Schimmer, Lentizellen fast nur auf Deckfarbe als weisse Punkte; Fleisch grnlichweiss bis we
Geschmack: saftig, feinzellig,stark abknackend, spter weich, fruchtig und aromatisch
Lagereignung: Ende Oktober aus dem Khllager
Krankheiten: mssig empfindlich gegen Schorf, ziemlich anfllig gegen Obstbaumkrebs, wenig empfindlich fr Mehltau, an Frchten Fleischbrune und Stippe
Anbauempfehlung: Anbau auf guten Bden, warme Lagen bevorzugt
Urteil: warm
  
Name: James Grieve
Abstammung: 1890 in Schottland In den Handel gegeben
Wuchs: Wachstum anfangs strker, dann nachlassend, Verjngungsschnitt im Frhjahr erforderlich
Bluete: mittelfrh, langblhend, diploid, gute Befruchtersorte, ist selbstfruchtbar, Fremdbefruchtung durch Berlepsch, Cox Orange, Golden Delicious, Jonathan, Klarapfel
Pflueckreife: M September
Genussreife: September
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig, aromatisch
Frucht: mittelgross , mittelbauchig, im Stielbereich schwach grobkantig , Schale gelblichgrn, vollreif gelb, sonnenseits gestreift bis marmoriert orangerot , Lentizellen helle, verwaschene Punkte
Geschmack: saftig, spter mrbe, ssslich-fruchtig bis feinsuerlich
Lagereignung: im Khllager bis Ende Oktober
Krankheiten: gering anfllig fr Schorf und Mehltau, empfindlich fr Feuerbrand, Kragenfule
Anbauempfehlung: klimatisch groe Anbaubreite, warme Lagen mit guter Wasserversorgung, aber auch guter Durchlftung werden bevorzugt,
Urteil: warm streuobst geeignet
  
Name: Kesseltaler Streifling
Abstammung:
Wuchs:
Bluete:
Pflueckreife: September
Genussreife: September - Anfang Oktober
Ertrag:
Frucht: mittelgro, gelb - rot gestreift
Geschmack:
Lagereignung:
Krankheiten: robust
Anbauempfehlung: Lokalsorte, Wirtschaftsapfel
Urteil:
  
Name: Kleiner Herrenapfel
Abstammung:
Wuchs:
Bluete:
Pflueckreife: Ende September
Genussreife: September - November
Ertrag:
Frucht: klein,fest, stark abgestumpft,rundlich, glatt, glnzend, grnlichweiss, wachsartig, bei Reife hellgelb, sonnenseits gertet, Schalenpunkte sehr fein, hellbraun, Geruch schwach; Fleisch gelblichweiss
Geschmack: keine Wrze, fein, fest bis markig, saftig, Sure unmerklich, hoher Zuckergehalt
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung: Wirtschaftsapfel fr den Liebhaberanbau
Urteil:
  
Name: Lobo
Abstammung: seit 1939 im Handel/1898 in der Central Experimental Farm Ottawa, aus einem Samen von McIntosh gezogen.
Wuchs: Wuchs mittelstark, Krone locker
Bluete:
Pflueckreife: Anfang September
Genussreife: Mitte September - November
Ertrag: frher Ertrag, hoch, etwas alternierend
Frucht: mittelgross, ovalrund, Schale grn bis grnlichgelb, bei Reife dunkelblaurot, bewachst, zahlreiche Rotsterne, druckempfindlich; Fleisch weiss
Geschmack: wenig Aroma, mild, sss
Lagereignung:
Krankheiten: anfllig fr Schorf, Krebs
Anbauempfehlung: khle Klimaansprche, nhrstoffreiche, feuchte Bden
Urteil: rauh
  
Name: Oldenburg
Abstammung:
Wuchs: intensiv schneiden
Bluete:
Pflueckreife:
Genussreife: September-Dezember
Ertrag: regelmiger hoher Ertrag
Frucht: mittelgro, gelbgrn- rtlichgelb, saftig
Geschmack: mild, ssuerlich
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung: Tafelapfel
Urteil:
  
Name: Orangenburg
Abstammung: Eine Kreuzung von 1930 aus Cox Orangenrenette und Geheimrat Oldenburg
Wuchs: breitkugelig, verzweigte Krone, anfangs stark, spter schwach, Sommerschnitt beugt Vergreisung vor.
Bluete:
Pflueckreife: September
Genussreife: September - Dezember
Ertrag: mittelhoch und regelmig
Frucht: hochkugeliger, prchtig rotgefrbter, ser Tafelapfel, mittelgro
Geschmack: mittelfest, saftig, s
Lagereignung: auf dem Lager fettig werdend
Krankheiten:
Anbauempfehlung: fr nhrstoffreiche Bden in geschtzter Lage, hohe Ansprche, nur in besten Lagen
Urteil: warm
  
Name: Pikant
Abstammung: Pillnitz, seit 1988 im Handel
Wuchs: Wuchs mittelstark, schrg aufrechte Gerstste, trgt auch endstndig, beim Schnitt zu bercksichtigen
Bluete: mittelfrh bis spt, regelmssig, diploid, frostempfindliche Blte; Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Golden Delicious,Pinova, Pilot, Shampion, Spartan, Elstar und zahlreiche Re-Sorten
Pflueckreife: September, Durchpflcken lohnend, da reife Frchte leicht fallen
Genussreife: September
Ertrag: frher Ertrag, hoch und regelmssig
Frucht: gross bis sehr gross, flach, leicht gerippt, Schale mit zinnoberroter Deckfarbe auf gelbem Grund, Bedeckungsgrad ca. 70 bis 80%; Fleisch feinzellig
Geschmack: saftig abknackend, suerlich-sss, aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: relativ wenig empfindlich gegenber Schorf und Mehltau
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Piros
Abstammung: Pillnitz, seit 1985 im Handel
Wuchs: Wuchs mittel, Krone sehr locker und gering verzweigt, Schnitt gering, verzweigungsfrdernd schneiden
Bluete: mittelfrh, reich, diploid, Befruchtersorten sind James Grieve, Idared, Pinova; Discovery, Golden Delicious, Jerseymac, Summerred, Vista Bella
Pflueckreife: Anfang August
Genussreife: Mitte August - Anfang September
Ertrag: langsam einsetzend, spter hoch und regelmssig, Frchte hngen meist einzeln
Frucht: Frucht gross, lnglich rund, glatt, geflammt bis flchig rot gefrbt auf gelber bis gelbgrner Grundfarbe
Geschmack: fein- aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: widerstansfhig gegen Mehltau und Winterfrost
Anbauempfehlung: Tafelapfel, kein Fruchtfall
Urteil: geeignet
  
Name: Primgold
Abstammung:
Wuchs:
Bluete:
Pflueckreife:
Genussreife: August - September
Ertrag:
Frucht:
Geschmack:
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Remo
Abstammung:
Wuchs: schwach bis mittelschwach, mittelstark verzweigt, hngend
Bluete: frh bis mittelfrh, hoher Bltenbesatz, gering frostempfindlich
Pflueckreife: Mitte September
Genussreife: Mitte September - Oktober
Ertrag: hoch bis sehr hoch, regelmig, sehr frh einsetzend
Frucht: mittelgro, hoch gebaut, Fruchtschale wei-grn bis gelbgrn
Geschmack: saftig, herbsuerlich, aromatisch
Lagereignung: gekhlt bis Ende November, CA-Lager bis Februar
Krankheiten: resistent gegen Schorf, Mehltau und Feuerbrand
Anbauempfehlung: geeignet als Tafelapfel, zu frh fr Mostobst
Urteil: geeignet
  
Name: Rheinische Schafsnase
Abstammung: verbreitet im frnkischen Weinbaugebiet und im Rheinland
Wuchs: mittelstarker Wuchs, aufrechte Krone, breit und sparrig, Schnitt nur in den ersten Jahren
Bluete:
Pflueckreife: Mitte September
Genussreife: Ende September - Dezember
Ertrag: frher Ertrag, hoch und meist regelmssig
Frucht: gross, kegelfrmigrund, Rippen fein und flach ber die ganze Frucht laufend, Schale glatt, grnlichgelb, spter hellgelb, Sonnenseite punktiert gertet, krftig gestreift, Schalenpunkte zahlreich, fein bis mitteldick, braun, deutlicher Geruch
Geschmack: halbfein, safig, nicht gewrzt, vorherrschende Sure bei ausreichendem Zuckergehalt
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung: geringe Ansprche
Urteil:
  
Name: Ruhm von Kirchwrder
Abstammung: in Kirchwerder bei Hamburg entstanden
Wuchs: Wuchs zunchst stark, spter mittelstark, Krone gross, kugelig, Auslichtungsschnitt
Bluete: frhblhend, reich, diploid, frosthart
Pflueckreife: Mitte September
Genussreife: September - November
Ertrag: frher Ertrag, hoch, regelmssig
Frucht: mittelgross bis gross, flach gebaut, rund bis leicht rippig; Schale glatt, vollreif grnlichgelb bis gelb, hellrot ber tiefrot bis blulichrot berdeckt, teils geflammt, teils verwaschen, typisch sind chimrenartige rote Lngsstreifen, Lentizellen w
Geschmack: saftig, fest, kurz, etas grobzellig, feinsuerlich, schwach aromatisch
Lagereignung:
Krankheiten: mssig empfindlich fr Obstbaumkrebs, ansonsten sehr robuste Sorte
Anbauempfehlung: mittlere Ansprche, keine wechselfeuchten Bden, geringe Klimaansprche
Urteil:
  
Name: Summerred
Abstammung: entstand in Kanada, im Handel seit 1964
Wuchs: Wuchs sehr schwach, Schnitt wichtig
Bluete:
Pflueckreife: ab Mitte September
Genussreife: ab Mitte September
Ertrag:
Frucht: mittelgross, Schale dunkelrot mit aufflligen weissen Lentizellen; Fleisch gelblich
Geschmack: sehr saftig, edles Aroma, harmonisches Zucker-Sure-Verhltnis
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung: Anbau nur auf guten Bden, hohe Klimaansprche
Urteil:
  
Name: Vaterapfel
Abstammung: Sommer-Goldparmne
Wuchs: Wuchs mittelstark, Krone hoch, spter breitpyramidal
Bluete:
Pflueckreife:
Genussreife: September - Oktober
Ertrag:
Frucht: mittelgross bis gross, abgestumpft-eikegelfrmig, Schale glatt, sonnenseits rtliche Deckfarbe auf gelbgrnem Grund, Lentizellen zahlreich, sehr fein, hellbraun, oft Rostanflug
Geschmack: fein, saftig, angenehm gewrzt
Lagereignung:
Krankheiten:
Anbauempfehlung:
Urteil:
  
Name: Vista Bella
Abstammung: New Jersey, USA, seit 1974 im Handel
Wuchs: starker Wuchs, Fruchtausdnnung empfehlenswert
Bluete: mittelfrh
Pflueckreife:
Genussreife: Juli - Anfang September
Ertrag: frher Ertrag, mittelhoch und nicht immer regelmssig
Frucht: Mittelgross, kugelig bis flachkugelig mit schwachen Rippen, Schale glatt, grnlichgelb, zur Reifezeit gertet, blulich bereift, Schalenpunkte klein, zahlreich; Fleisch weiss, unter der Schale gertet, feinzellig
Geschmack: saftig, mittelfest, angenehm suerlich, leicht parfmierter Geschmack bei ausgewogenem Zucker-Sure-Verhltnis
Lagereignung:
Krankheiten: wenig anfllig gegen Schorf, Mehltau
Anbauempfehlung:
Urteil: