Gartenbauverein Dillingen a. d. Donau
89407 Dillingen
Kleiner Audamm 12
Teichpflege

März/April/Mai
Jetzt ist Zeit für eine generelle Reinigung. Abgestorbene Pflanzen und Laubreste können entfernt werden. Zu dicht stehende Pflanzen werden ausgedünnt.

Bau eines Keschers
Zum Sauberhalten des Teiches bewährt hat sich ein engmaschiges Haushaltssieb aus festem Kunststoff mit Stiel befestigt an einem langen Stecken - Bambusstab oder Alustab aus dem Malerbedarf -, den man durch Umdrehen und Ausklopfen besser entleeren und säubern kann als die handelsüblichen Kescher.



Juni/Juli
Probleme kann es jetzt mit Schädlingen geben.
Fadenalgen werden von Zeit zu Zeit mit dem Netz herausgefischt.
Bei starker Verdunstung ist Frischwasser zuzuführen.

Oktober/November
Frostempfindliche Pflanzen sind jetzt in Sicherheit zu bringen. Teichpumpen müssen ins Haus geholt werden. Laub ist aus dem Teich zu fischen um den Nährstoffgehalt im Wasser möglichst gering zu halten. Gräser, die aus dem Wasser ragen, dürfen nicht abgeschnitten werden, da sonst die Faulgase im Winter nicht durch die Eisschicht entweichen können.