Gartenbauverein Dillingen a. d. Donau
89407 Dillingen
Kleiner Audamm 12
Dillingen, Ende März 2019
Liebe Freunde des Dillinger Vereins für Gartenbau und Landespflege !

Es sieht dieses Jahr aus, als wollte der Winter sich weigern, abzutreten. Immer
wieder versucht er sich vorzudrängen, auch wenn der Frühling schon deutlich
seinen Einzug gehalten hat. Die ersten Frühjahrsblüher, wie Winterlinge, Schnee-
glöckchen und manche Krokusse sind schon verblüht. Wir haben uns schon an die Arbeit
gemacht – zumindest schon Aussaaten im Haus vorgenommen, damit es dann zügig
weitergeht. Auch können wir sie bei frostfreiem Wetter schon draußen abhärten.
Dazu paßt ein Spruch von Jean Paul –
Das Schicksal geht mit uns wie mit Pflanzen um,
es macht uns durch kurze Fröste reifer !
Vom selben Dichter stammt auch der Spruch, den ich schon einmal verwendet habe,
der aber immer wieder paßt –
Das Schöne am Frühling ist, daß er immer dann
kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht. , Auch wenn wir uns nach schönen, sonnigen Tagen sehnen, sollten wir uns doch nicht
grämen, wenn ein paar Regentage dabei sind, denn nach dem letzten Sommer sind die
Reserven in unseren Böden noch nicht aufgefüllt – nach 50 cm Tiefe stöß
t man
bereits auf trockenes Erdreich.
Und wie üblich kommt jetzt auch unsere Hauptversammlung – mit einem Filmvortrag,
den wir für Sie ausgesucht haben. Er lautet:
Iris – Blume der Götter
Herr Hans Fischer aus Bobingen wird dafür zu uns kommen.
Dazu möchten wie Sie recht herzlich einladen.
Jetzt nur noch der Termin:
Freitag, der 26. April 2019
Beginn 19.30 Uhr – natürlich im Stadtsaal am Kolpingplatz
Saalöffnung – 18.30 Uhr,
Neben den anderweitigenn Programmpunkten, wie Ehrungen, Berichte, usw. gibt es
natürlich wieder eine reichhaltige Tombola.
Hier noch einige Daten – für und von unserem Verein – sowie Kreisverein Dillingen -
Mittwoch – 1. Mai 2019 – Blütenfest im Lehrgarten in Höchstädt – ausgerichtet vom
Gartenbauverein Höchstädt. - Und weiter geht’s im Mai mit -
Sa. 11.Mai - Pflanzentausch bei mir am Kleinen Audamm 14
Sa. 18.Mai - Tomatenaktion – Samstagsmarkt in der Königstraße
(Obwohl dies vor allem für Kinder gedacht ist, ist es
mittlerweile ein Treff für alle geworden.)
So. 30, Juni – Tag der offenen Gartentür – es öffnen Gärten in Holzheim und
Bächingen – Näheres dann in der Presse -
Do. 13. Juni - Fahrt zur Bundesgartenschau in Heilbronn – evtl. im Herbst
noch Fahrt zur Dahlienschau auf der Insel Mainau
So. 25. Aug. – „Dillikat“ im Taxispark - mit Obstausstellung des Kreisvereins,
sowie Beratung
Sa. 11. Okt. – unser Herbstpflanzentausch bei mir
Eventuelle andere Termine werden in der Presse rechtzeitig bekanntgegeben.
Unsere Reisegruppe – mit Herr Heinz Stickel -macht sich dieses Mal in den Norden
auf – wir besuchen die Niederlande, mit Amsterdam, Utrecht, Den Haag, usw.,
auch eine Schifffahrt ist dabei. Der Termin ist vom 27. bis 31. Mai 2019.
Beigelegt finden Sie noch ein Verzeichnis unserer Vorstandschaft – mit
diversen Anmerkungen.
Schön, daß so viele beim Volksbegehren „Rettet die Bienen“ mitgemacht haben –
aber es geht ja nicht nur um die Bienen. Wenn ich z. B. schon einem Zitronenfalter,
Aurorafalter und Kleinem Fuchs, sowie Amseln, Staren, Meisen und Spatzen in meinem
Garten zusehen konnte – ist der Unterschied zu früher doch zu erkennen. Viele
Arten, die sich bei uns tummelten, konnte ich in den letzten Jahren nicht mehr
entdecken. Schön, daß es da die Initiative unseres Landkreises gibt, der sich ab
diesem Jahr mit noch mehr Blütenpracht für unsere Tierwelt – aber auch für uns
zeigen will.
Da ist Jeder dazu aufgerufen – auch der kleinste Garten kann da mitmachen.
In der Presse wird ja viel darüber berichtet – demnächst findet eine Zusammen-
kunft mit unserem Oberbürgermeister und Verantwortlichen statt, um zu klären,
wo es in Dillingen Möglichkeiten gibt, Blühflächen anzulegen.
Neulich waren in der Zeitung als „Spruch des Tages“ Worte von Leo Tolstoi:
Mancher geht durch den Wald und
sieht dort nichts als Brennholz.
Anders gesagt – auch für den Garten umgesetzt – nicht nur Nutzen in der
Natur sehen, auch ihre schönen Seiten sehen – und sie unterstützen.

So wünschen wir Ihnen ein schönes Gartenjahr – mit vielen Erfolgen –
aber auch Erholung.
Nochmal der Termin unserer Hauptversammlung – Freitag, der 26,. April –
es wäre schon, wenn wir Sie dazu begrüßen dürften. Darauf freut sich
Ihre
Dagmar Widmann